luftlinie 2430

as the crow flies
kunstaktion: zwischen den beiden off spaces r57 und station21
17. september 2011
mit beiträgen von: angela hausheer (angelhaus) bäckeranlage - milva stutz & antshi von moos (würste) -
christine bänninger (bildwandel) - biopop. urs lehmann (biodemo) - andy fischli (zeichnen) - pascal lampert (haeouh) - leo bachmann (entractes musicales) - julia marti (kiosk) kalkbreitestrasse - unkraut. sarah kreuter (la promenade) - nico lazúla/ruedi staub (volumina) - jenny rova (rose) – hina strüver (storchenschnabel) -
sonja lotta (there are so many) - eva wandeler (tool#29) kornhausbrücke - peti wiskemann (eine zeichnungsreise) - alex zwalen/tanja kummer (zuckerwatte) röschibachplatz - navid tschopp (manifestation no2) helvetiaplatz -
andrea suter (110112- k2011) - oliver zenklusen (photo perdue, à vol d‘oiseau)

film: kamera; jonas staub, schnitt; nina staub
fotos: noel rederlechner

am 17. september 2011 beteiligten sich 18 künstlerinnen und künstler an einer stadttraverse vom kunstraum r57 zur station21 in zürich. diverse aktionen und performances fanden unterwegs statt. ich war mit zeichnungsblock und bleistift auf einer weiteren zeichnungsreise mit dabei.